free best joomla slideshow

Официален блог на WebEKM EKM очаквайте сайта онлайн скоро.

Download Free Templates http://bigtheme.net/ free full Wordpress, Joomla, Mgento - premium themes.

News

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Startseite

LICHTENSTEIG ⋅ Die Städtli-Schränzer luden am Samstag zum Sommernachtsfest auf dem Schiess-Areal ein. Hunderte Gäste aus der ganzen Region feierten bis spät in die Nacht.

Beim 32. Sommernachtsfest der Städtli-Schränzer Lichtensteig ist fast alles anders. Statt der gewohnten Zeltstadt errichteten die Helferinnen und Helfer am Vorabend ein grosses Festzelt. Bereits um 16 Uhr finden sich die ersten Gäste ein, nicht erst gegen Abend. Und die Städtli-Schränzer sind die einzige Guugge an diesem Samstag – dafür präsentiert das Organisationskomitee um Vereinspräsident und Festwirt Matthias Wachner erstmalig ein umfassendes Unterhaltungsprogramm mit Showauftritt, Kinderschminken, Ländlertrio und Blechbläsern. «Man muss mit der Zeit gehen», sagt Wachner. «Leute feiern nicht mehr so wie früher.» Man müsse ein abwechslungsreiches Programm bieten, um den Bedürfnissen von Familien und Anwohnern zu entsprechen. Die Städtli-Schränzer wollten 2017 statt einer «zweiten Fasnacht» ein Dorffest auf die Beine stellen.

Mit Blechbläsern und verrückten Hühnern

Bereits kurz nach sieben Uhr sind alle verfügbaren (und viele improvisierte) Parkplätze ums Schiess-Areal belegt, Gruppen strömen vom Bahnhof oder aus dem Städtli zum Festgelände. Trotz der Hitze des Tages bleibt es im Zelt angenehm – gute Lüftung und Rauchverbot sei Dank. Das Programm lässt sich sehen beziehungsweise hören: Den Nachmittag begleitete die Scheftenauer Huusmusig, die Städtli-Schränzer eröffnen den Abend mit einem energetischen Auftritt. Nicht nur die vielen anwesenden Kinder freuen sich über den TSV Salto Wattwil, der mit Akrobatik und Humor zeigt, was in Toggenburger Hühnerställen wirklich vor sich geht. Als später die Ostschweizer Blechbläser von Su(mp)fff Brass auftreten, erreicht die Stimmung ihren Höhepunkt. Die Kombination aus Schunkelliedern, Mariachi-Musik und Polka weiss zu begeistern, ebenso die Gastsängerin Jacqueline Koller vom Musicalfieber Flawil. Ihr erster Auftritt mit Su(mp)fff Brass ist mehr als bloss gelungen.

Matthias Wachner ist zufrieden, als wir ihn in der Menschenmenge antreffen. Auch viele Gäste erklären im Gespräch überschwänglich, wie sehr sie den Wandel des Sommernachtsfests begrüssen. Vielleicht ist den Städtli-Schränzern mit ihrem neuen Konzept tatsächlich ein grosser Wurf gelungen. Zu wünschen wäre es jedenfalls.

Onlain bookmaker bet365.com - the best bokie