Официален блог на WebEKM EKM очаквайте сайта онлайн скоро.

Download Free Templates http://bigtheme.net/ free full Wordpress, Joomla, Mgento - premium themes.

Schränzer News

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Startseite

32. Hauptversammlung der Städtli-Schränzer Lichtensteig

Die Mitglieder der Städtli-Schränzer Lichtensteig trafen sich etwas später als üblich am Freitag 25. September 2020 zur 32. Hauptversammlung. Trotz eines turbulenten letzten Halbjahres blickte Präsident Matthias Wachner auf ein erfolgreiches und ereignisreiches Vereinsjahr vor Corona zurück.

Neue Musikalische Leitung

Nach dem Patrick Schlegel während sechs Jahren den Verein musikalisch leitete, hat er an dieser Hauptversammlung seinen Rücktritt bekannt gegeben. Als Ersatz konnte Melanie Gisler gewonnen werden. Patrick Schlegel wurde mit einer Standing Ovation gebührend verabschiedet. Er hat mit viel Herzblut und grosser Motivation den Verein musikalisch geprägt und von Jahr zu Jahr weiterentwickelt. Er gab sich nur selten zufrieden und konnte dadurch das Beste aus jedem Mitglieder herausholen. Er wurde dieses Jahr in Schwäbisch Gmünd sogar zum schönsten musikalischen Leiter gekürt. Die Städtli-Schränzer freuen sich sehr, dass Patrick Schlegel weiterhin dem Verein treu bleibt und nun das Amt als Stellvertreter der musikalischen Leitung übernimmt.

v.l.: Patrick Schlegel (Stv. musikalische Leitung), Melanie Gisler (musikalische Leitung)

Mitgliedermutationen

Wie jedes Jahr gab es auch bei den Städtli-Schränzer Ein- und Austritte an dieser Hauptversammlung. Mit Marcel Eigenmann (Trompete), Tabea Jenni (Woodblock), Elias Preising (Sousaphon) und Michael Ehrbar (Pauke) verliessen vier Mitglieder den Verein. Die Städtli-Schränzer sind dankbar für ihre tolle Mitgliedschaft. Mit viel Freude wurden auch zwei Mitglieder in den Verein aufgenommen. Neu dabei sind Marinko Radmann (Trompete) und Andrea Egger (Woodblock) und als altbekannte wurde Bettina Lenherr (Trompete) wieder in den Verein aufgenommen.

Ehrenmitglieder

Drei Mitglieder wurden an der HV zu Ehrenmitgliedern gekürt. Micheal Ehrbar, Remo Amacker und Silvia Amacker wurden traditionell mit einem Glashumpen ausgestattet. Die Städtli-Schränzer bedanken sich für die zehn jährige Mitgliedschaft.

v.l.: Michael Ehrbar, Silvia Amacker, Remo Amacker

Nächste Fasnacht als grosses Fragezeichen

Die nächste Fasnacht steht momentan unter einem grossen Fragezeichen und die Tourplanung ist aktuell noch unsicher. Die Städtli-Schränzer Lichtensteig hoffen, dass sich die Situation weiter normalisiert und geben sich zuversichtlich, die geplanten Feste «Gwändlitaufi» und Städtli-Monster durchführen zu können. Die regelmässigen Proben beginnen wie üblich nach dem alljährlichen Probeweekend Ende November unter Einhaltung der Schutzmassnahmen.

 

 

Onlain bookmaker bet365.com - the best bokie